Einbruch Salzgitter

Baddeckenstedt: Täter brechen durch Terrassentür in Wohnhaus ein

In der Nacht auf Dienstag sind Täter in ein Wohnhaus eingebrochen. Das Fenster stand auf Kipp. (Symbolbild)

In der Nacht auf Dienstag sind Täter in ein Wohnhaus eingebrochen. Das Fenster stand auf Kipp. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Baddeckenstedt.  In Baddeckenstedt sind Täter in ein Wohnhaus eingebrochen und wurden von den Bewohnern überrascht. Davor warnt die Polizei.

Täter sind am Dienstag, 12. Oktober, gegen 0.20 Uhr in ein Wohnhaus in Baddeckenstedt, Zur Rast, eingebrochen. Über eine auf Kipp stehende Terrassentür verschafften sie sich Zugang, informiert Polizeisprecher Matthias Pintak.

Lesen Sie auch:

Polizei warnt vor auf Kipp stehende Fenster

Da Anwohner die Täter auf frischer Tat ertappten, verließen diese fluchtartig das Haus. Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang sensibilisieren: „Für einen Täter bedeutet ein auf Kipp stehendes Fenster immer eine ,Einladung’ zu einem Einbruch“, erklärt Pintak.

Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel bietet kostenlose Beratungen zum Thema Einbruchschutz an. Termine können unter (05341) 1897109 vereinbart werden.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder