Wenn das Trinkwasser für mehrere Tage fehlt

Die Stabsmitglieder in der FTZ Schladen während einer Lagebesprechung. Zwei Übungsleiter beobachten die Übung für die spätere Auswertung. 

Die Stabsmitglieder in der FTZ Schladen während einer Lagebesprechung. Zwei Übungsleiter beobachten die Übung für die spätere Auswertung. 

Foto: Landkreis Wolfenbüttel

Schladen. Was passiert, wenn es mehrere Tage kein Trinkwasser in Teilen von Wolfenbüttel gibt? Dieses Krisenszenario haben rund25 Mitglieder des Katastrophenschutz-Stabes Landkreis Wolfenbüttel geübt. In der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Schladen richteten sie einen Übungs-Stabsraum ein. Weitere...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: