Hannover 96 verliert Testspiel in Bielefeld mit 0:5

Bielefeld Nach der Niederlagen-Serie der vergangenen Wochen hat sich Hannover 96 nun auch während der Länderspiel-Pause blamiert. Der Tabellenvorletzte der Fußball-Bundesliga verlor am Freitagabend ein Testspiel beim Zweitliga-Club Arminia Bielefeld mit 0:5. Zweimal Keanu Staude (10. und 23. Minute), zweimal Andreas Voglsammer (51./68.) sowie Fabian Klos (25.) schossen die Tore für die Arminia. Hannover verlor zudem Stürmer Jonathas wegen eine Gelb-Roten Karte (88.) und Verteidiger Kevin Wimmer, der in der 62. Minute einen Ellbogen ins Gesicht bekam.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder