Grizzlys-Boss Mohrs sieht „Potenzial für sehr gute Saison“

Wolfsburg.  Authentischer Eindruck: Vor dem DEL-Start lädt die Führung des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten zur Pressekonferenz in die Teamkabine ein.

Standen im Allerheiligsten der Grizzlys Rede und Antwort: Geschäftsführer Rainer Schumacher (von links), Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Mohrs, Manager Charly Fliegauf, Geschäftsführer Hartmut Rickel und Cheftrainer Pat Cortina

Standen im Allerheiligsten der Grizzlys Rede und Antwort: Geschäftsführer Rainer Schumacher (von links), Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Mohrs, Manager Charly Fliegauf, Geschäftsführer Hartmut Rickel und Cheftrainer Pat Cortina

Foto: Darius Simka / regios24

So authentisch verlief eine Saisoneröffnungspressekonferenz der Grizzlys noch nie. Der Wolfsburger Eishockey-Erstligist hatte dazu in diesem Jahr überraschend in die neu gestaltete Mannschaftskabine geladen. Vom Platz eines Spielers aus konnte man den Statements der Verantwortlichen lauschen....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: