Plan: Wurm Mitte Februar wieder im Einsatz für die Grizzlys

Wolfsburg.  Der Verteidiger des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten erreicht den nächsten Reha-Meilenstein. Aber noch hat er Probleme.

Armin Wurm fehlt noch einige Wochen.

Armin Wurm fehlt noch einige Wochen.

Foto: Grizzlys Wolfsburg / City-Press GmbH / oh

Das Grizzlys-Training war am Dienstag schon in vollem Gange, da betrat Armin Wurm erstmals nach seiner Handverletzung wieder in voller Montur das Eis und absolvierte eine individuelle Einheit. Hinterher sagte der Verteidiger des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten: „Mein Ziel bleibt, dass ich nach...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: