Eintracht-Stürmer Nyman macht langsam Fortschritte

Braunschweig.  Seit einem halben Jahr hat Christoffer Nyman nicht mehr für Eintracht gespielt. Es mehren sich die Zeichen, dass seine Leidenszeit zu Ende geht.

Christoffer Nyman hofft auf ein baldiges Comeback.

Christoffer Nyman hofft auf ein baldiges Comeback.

Foto: Sportfoto Zink / MeZi / imago/Zink

Als Christoffer Nyman am Donnerstag bei der ersten Einheit unter dem neuen Trainer André Schubert etwas früher den Fußballplatz verließ, spendeten die etwa 300 Zuschauer einen lauten Applaus. Immerhin ist es ein paar Monaten her, dass der schwedischen Stürmer am Mannschaftstraining von Eintracht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.