Heimspiel der Basketball-Löwen gegen München wohl gerettet

Das Play-off-Heimspiel der Braunschweiger Korbjäger in der VW-Halle kann nach Informationen unserer Zeitung stattfinden. Dank einer Alternativlösung.

Kapitän Thomas Klepeisz und seine Löwen dürfen zuversichtlich sein. Sie können die Bayern nun wohl doch in eigener Halle zum Play-off-Spektakel empfangen.

Kapitän Thomas Klepeisz und seine Löwen dürfen zuversichtlich sein. Sie können die Bayern nun wohl doch in eigener Halle zum Play-off-Spektakel empfangen.

Foto: Peter Sierigk

Trainer Frank Menz und seine Braunschweiger Basketballer können wohl aufatmen. Das große Spiel, von dem sie seit Wochen träumen, ihr Viertelfinal-Heimspiel gegen den deutschen Meister Bayern München, soll nun doch in der VW-Halle stattfinden können. Zwar ist die Arena zu dem von der Liga...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: