USC-Volleyballer verlieren knapp gegen Schüttorf

Braunschweig.  Die Zweitligavolleyballer des USC Braunschweig müssen sich dem FC Schüttorf 09 mit 2:3 geschlagen geben.

Robin Gietzelt und seine Mitspieler zeigten nach zwei verlorenen Sätzen eine Leistungssteigerung.

Robin Gietzelt und seine Mitspieler zeigten nach zwei verlorenen Sätzen eine Leistungssteigerung.

Foto: Peter Sierigk

Die furiose Aufholjagd des USC Braunschweig blieb am Ende unbelohnt. Mit 2:3 (14:25; 21:25; 25:21; 25:15; 13:15) verlor der Volleyball-Zweitligist am Samstagabend sein Heimspiel in der Tunica-Halle gegen den FC Schüttorf 09. Dass es nach den zwei verlorenen Sätzen zum Start noch einmal so spannend...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: