FSV will spielerische Lösungen suchen

Schöningen.  Fußball-Bezirksliga 2: Die Schöninger sind in Woltwiesche gefordert. Trainer Osteroth erwartet auf Konter lauernde Gastgeber.

Die Umstellung von Kunstrasen auf das natürliche Geläuf bereitet der FSV Schöningen (li. Marcel Glatz) noch ein paar Problemchen. 

Die Umstellung von Kunstrasen auf das natürliche Geläuf bereitet der FSV Schöningen (li. Marcel Glatz) noch ein paar Problemchen. 

Foto: Hans-Jürgen Trommler / regios24

Sie stehen unter Zugzwang: Nach dem torlosen Remis gegen den SC RW Volkmarode zum Rückrundenstart am letzten Wochenende dürfen sich die Bezirksliga-Fußballer der FSV Schöningen am Sonntag (15 Uhr) keinen weiteren Punktverlust im Auswärtsspiel beim SV Viktoria Woltwiesche leisten, um ihren Traum vom...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: