30:31-Pleite: Kraftpakete zerlegen die Kopp-Sieben

Helmstedt.  Es war die fünfte Pleite in Folge und die siebte in eigener Halle: Für die Handballfreunde war auch gegen den TSV Burgdorf III nichts zu holen.

HF-Spieler Pascal Koitek (in Orange) gelangen drei Treffer bei der 30:31-Niederlage gegen den TSV Burgdorf III.

HF-Spieler Pascal Koitek (in Orange) gelangen drei Treffer bei der 30:31-Niederlage gegen den TSV Burgdorf III.

Foto: Darius Simka / regios24

Die Erkenntnis ist nicht neu, wurde jedoch abermals bestätigt: Die Luft ist raus bei den Handballfreunden Helmstedt-Büddenstedt. Der Oberligist verlor vor den Augen seines künftigen Trainers Andreas Wiese gegen den TSV Burgdorf III mit 30:31 (12:15). Es war die fünfte HF-Niederlage in Folge, die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: