Osteroth warnt vor Wahrenholzer Umschaltspiel

Schöningen.  Fußball-Bezirkspokal: Wieder eine Auswärtsfahrt, wieder ein Gegner aus der Bezirksliga 1: Die FSV Schöningen ist beim VfL Wahrenholz gefordert.

Die FSV Schöningen (in Grau) setzte sich in Runde 1 bei der TSG Mörse durch – nun geht es zum VfL Wahrenholz. 

Die FSV Schöningen (in Grau) setzte sich in Runde 1 bei der TSG Mörse durch – nun geht es zum VfL Wahrenholz. 

Foto: LARS LANDMANN / regios24

Auch in der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals muss die FSV Schöningen auswärts antreten. Nach dem 3:1-Sieg bei der TSG Mörse spielt der Fußball-Bezirksligist Mittwochabend (18.30 Uhr) beim VfL Wahrenholz – wieder ein Gegner aus der Bezirksliga-Staffel 1. Um mögliche Verkehrsbehinderungen auf der Fahrt zu kompensieren hat FSV-Trainer Nils Osteroth die Abfahrt ins rund 80 Kilometer entfernte Wahrenholz schon auf „kurz nach Vier“ angesetzt.

Die Gastgeber, die nach zwei überzeugenden Siegen (4:1 gegen den MTV Gamsen und 3:1 bei Lupo Martini Wolfsburg II) Tabellenführer der Staffel 1 sind, taten sich dagegen in der ersten Pokalrunde beim Kreisligisten STV Holzland äußerst schwer: Ein knappes 1:0 reichte zum Weiterkommen.

Die Schöninger, in der Liga noch ohne Gegentor, haben „richtig Lust auf den Pokal, wir wollen uns am Ende mit dem Einzug in die nächste Runde belohnen“, erklärt Osteroth. Dass das Unterfangen kein Selbstläufer wird, betont er ausdrücklich: „Wahrenholz ist nach Ballgewinn extrem gut im Umschaltspiel. Gegen so eine Mannschaft können wir nicht davon ausgehen, dass wir zu Null spielen. Da müssen wir schon sehr gut aufpassen und unsere Chancen konsequent nutzen.“

Personell sieht es ausnahmsweise eher durchwachsen aus: „Für unsere Verhältnisse sind wir relativ knapp besetzt“, sagt der FSV-Coach. Nicht dabei sind Johannes Lutz (Urlaub), Lennard Gauger und Yannik Werner (beide verletzt) sowie die berufsbedingt fehlenden Kevin Petermann, Marcel Joachimski und Görkem Tanriverdi. Deshalb wird Osteroth Hilfe aus der Reserve holen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder