Essenrodes Weste erhält erste Flecken

Essenrode.  Faustball: Die zweite Mannschaft des TuS Essenrode bleibt weiterhin sieglos, die Erste verliert erstmals – allerdings gegen einen Topgegner.

Sieg und Niederlage: Michael Reitmajer und der TuS Essenrode I schlugen die SG Letter, mussten aber gegen den Regionalliga-Absteiger aus Diepenau ihre ersten Saisonzähler abgeben.

Sieg und Niederlage: Michael Reitmajer und der TuS Essenrode I schlugen die SG Letter, mussten aber gegen den Regionalliga-Absteiger aus Diepenau ihre ersten Saisonzähler abgeben.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Sie waren in der Fremde gefordert: Die beiden Faustball-Herrenteams des TuS Essenrode mussten am zweiten Verbandsliga-Spieltag auswärts antreten. Während die erste Mannschaft in Letter im Einsatz war, spielte die Reserve zeitgleich in Bothfeld. Für Essenrode II war aufgrund der starken Gegner aus...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: