2. LaBo-Cup: Heeseberg gewinnt packendes Endspiel

Königslutter.  Der FC profitiert von Schöningens Chancenwucher. Lauingen Bornum holt sich Platz 3.

Stolze und glückliche Sieger: Der FC Heeseberg nahm den Pokal mit nach Hause, nachdem er sich im Endspiel mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen die FSV Schöningen durchgesetzt hatte.

Stolze und glückliche Sieger: Der FC Heeseberg nahm den Pokal mit nach Hause, nachdem er sich im Endspiel mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen die FSV Schöningen durchgesetzt hatte.

Foto: Hans-Jürgen Trommler / regios24

An Spannung kaum zu überbieten war das Endspiel des von der SV Lauingen Bornum ausgerichteten Hallenfußballturniers um den 2. LaBo-Cup. Nachdem es zwischen den beiden Bezirksligisten FC Heeseberg und FSV Schöningen nach regulärer Spielzeit 1:1 gestanden hatte, krönte sich der FC im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: