1:3 gegen VfL – Bornum kassiert erste Saisonniederlage

Bornum.  Volleyball-Verbandsliga: Es hat ihn tatsächlich erwischt: Erstmals nach zwei Jahren ging der TV Bornum in einem Spiel als Verlierer vom Feld.

Thorsten Sante (rechts) bewies gegen Braunschweig seine Qualitäten im Block. Gegen den VfL setzte es für Bornum danach die erste Niederlage.

Thorsten Sante (rechts) bewies gegen Braunschweig seine Qualitäten im Block. Gegen den VfL setzte es für Bornum danach die erste Niederlage.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Jetzt ist es passiert: Der Volleyball-Verbandsligist TV Bornum hat die erste Niederlage nach zwei Jahren kassiert! Zwar schlug der Spitzenreiter den USC Braunschweig III zum Jahresauftakt mit 3:0, danach setzte es aber eine 1:3-Pleite gegen den VfL Wolfsburg. „Völlig verdient“, wie TVB-Teamsprecher...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: