HF vor der nächsten hohen Heimhürde

Helmstedt.  Handball-Oberliga: Helmstedt-Büddenstedt benötigt gegen Söhre ein Erfolgserlebnis – und vor allem Punkte.

Gegen den MTV Vorsfelde gab es für Christian Lopez und die HF kein Durchkommen. Damit das gegen die SF Söhre anders wird, müssen die Helmstedter ihre Fehlerquote herunterfahren. 

Gegen den MTV Vorsfelde gab es für Christian Lopez und die HF kein Durchkommen. Damit das gegen die SF Söhre anders wird, müssen die Helmstedter ihre Fehlerquote herunterfahren. 

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Die Hinrunde in der Handball-Oberliga ist seit dem vergangenen Wochenende abgeschlossen. Für die HF Helmstedt-Büddenstedt gab es in der ersten Hälfte der Spielzeit überwiegend Frust-Ergebnisse. Neun Niederlagen stehen nur ein Remis und drei Siege gegenüber. Zehn Pluspunkte bedeuten, dass sich die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: