Meyer verpasst 2008 die Eröffnungsfeier, andere Athleten vielleicht die ganzen Spiele

Broistedt.  Ex-Broistedter Sportschütze erinnert sich zurück und sieht Probleme für die Olympia-Austragung im Jahr 2021.

Hans-Jörg Meyer, früherer Schütze im Broistedter Bundesliga-Team packt seinen Waffenkoffer. Noch dabei hatte er: Die Luftmatratze für harte Betten und das Glückstuch mit der Aufschrift „Zielsicher“.

Hans-Jörg Meyer, früherer Schütze im Broistedter Bundesliga-Team packt seinen Waffenkoffer. Noch dabei hatte er: Die Luftmatratze für harte Betten und das Glückstuch mit der Aufschrift „Zielsicher“.

Foto: Agentur Hübner / Archiv

„Es ist schon etwas besonderes, wenn du mit dem Bundesadler auf der Brust losgehst. Wir wurden damals in Mainz eingekleidet und alle gemeinsam verabschiedet“, erinnert sich Hans-Jörg Meyer an das wohl schönste Jahr seiner gesamten Schießsport-Karriere. Für den Schützenbund Broistedt durfte der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: