Brome entreißt Lupo Martini II spät zwei Punkte

Wolfsburg.  Fußball-Bezirksliga: Der Kellerkrimi blieb ohne Sieger. Der FC Brome und Lupo Martini II trennten sich 3:3-unentschieden.

Lukas Meyer (links) brachte Lupo per Doppelpack mit 3:2 in Führung, Brome um Stefan Buller glich aber spät noch aus.

Lukas Meyer (links) brachte Lupo per Doppelpack mit 3:2 in Führung, Brome um Stefan Buller glich aber spät noch aus.

Foto: Daniel Strauß / regios24

Nur sieben Minuten trennten Lupo Martini Wolfsburg II von einem „Dreier“ im Kellerkrimi beim FC Brome. Doch auch wenn der Fußball-Bezirksligist durch das 3:3 (2:2)-Remis den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz verpasste, hielt sich die Enttäuschung bei Coach René Wegner in Grenzen. „Es war ein...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: