Malli: Das Dilemma des VfL-Edelreservisten

Wolfsburg.  Der 27-Jährige saß zuletzt nur auf der Bank. Vor dem Nürnberg-Spiel sagt Wolfsburgs Trainer Labbadia: „Er ist eine Option.“

Nur im Training am Ball: Yunus Malli (links).

Nur im Training am Ball: Yunus Malli (links).

Foto: Darius Simka / regios24

Eigentlich sollte Bruno Labbadia nicht lange nachdenken müssen. Bei einem Ausfall Admir Mehmedis hat er schließlich mit Yunus Malli einen Spieler im Kader, der dessen Rolle als Strippenzieher hinter den Spitzen eigentlich eins-zu-eins einnehmen kann. Dass der Trainer des VfL Wolfsburg aber darüber...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.