Labbadia: Ich gehe mit einem guten Gefühl

Wolfsburg  Der 53-Jährige steht vor seinem 50. Spiel als VfL-Trainer. Er meint, sein Team habe Europa verdient.

Bruno Labbadia.

Bruno Labbadia.

Foto: Darius Simka / regios24

Zu seinem Abschluss in Wolfsburg feiert Bruno Labbadia noch ein Jubiläum. Die Bundesliga-Partie gegen den FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr, VW-Arena) wird seine 50. als Trainer des VfL Wolfsburg. Die bisherige Bilanz: 21 Siege, 10 Unentschieden und 18 Niederlagen, die einen Punkteschnitt pro Partie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: