VfL Wolfsburg verliert in letzter Minute gegen Hertha BSC

Wolfsburg.  Das Team von Glasner verliert gegen Berlin und somit auch das Ziel Europa aus den Augen.

Ganz schön bitter: Gegen Hertha BSC gab der VfL Wolfsburg am Samstag seine anfängliche Führung aus der Hand und verlor in letzter Minute.

Ganz schön bitter: Gegen Hertha BSC gab der VfL Wolfsburg am Samstag seine anfängliche Führung aus der Hand und verlor in letzter Minute.

Foto: Stuart Franklin / Bongarts/Getty Images

Der VfL Wolfsburg hat gegen Jürgen Klinsmanns Hertha BSC eine empfindliche Last-Minute-Niederlage kassiert. Dodi Lukebakio köpfte die Berliner am Samstag in der 90. Minute zum 2:1-Sieg, zuvor hatten Admir Mehmedi (68. Minute) und Jordan Torunarigha (74.) getroffen. Die Wolfsburger kommen in der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: