Lyon hat Pause, der VfL spielt – Lerch sieht’s positiv

Wolfsburg.   In Frankreich wird vor dem Rückspiel in der Champions League nicht gespielt, der VfL muss gegen Schlusslicht Gladbach ran – und sieht Vorteile.

Stephan Lerch sieht’s positiv, dass es am Sonntag gleich weitergeht.

Stephan Lerch sieht’s positiv, dass es am Sonntag gleich weitergeht.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Zwischen den Champions-League-Duellen mit Lyon wartet am Sonntag (14 Uhr, AOK-Stadion) der Bundesliga-Alltag auf die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg. Schlusslicht Borussia Mönchengladbach darf auf dem Weg zur Titelverteidigung keine große Hürde darstellen. Angesichts der Tatsache, dass die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: