In Namibia werden Häuser für die Armen aus Wüstensand gebaut

Gehlberg  Die Firma Polycare baut aus Wüstensand Bausteine für Gebäude. Die Technik soll in Namibia Slums in echte Wohnsiedlungen verwandeln.

Aus Sand gebaut: Solche Häuser lässt Polycare aus Bauteilen entstehen, die aus Sand gemacht werden.

Aus Sand gebaut: Solche Häuser lässt Polycare aus Bauteilen entstehen, die aus Sand gemacht werden.

Foto: PolyCare

Die beiden Männer stapeln Stein für Stein an- und aufeinander. Die an Legosteine erinnernden Quader wachsen schnell zu einer Wand heran. Ist die gewünschte Höhe erreicht, lassen die Bauleute Stahlstäbe von oben nach unten durch die Steine herab. Als Abschluss kommt ein stabilisierendes Gitter auf...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.