Bericht: Facebook vor Milliardenvergleich wegen Datenschutz

New York Nach mehr als einjährigen Ermittlungen gegen Facebook wegen Datenschutzverstößen hat die US-Handelsbehörde FTC einem Medienbericht zufolge einem milliardenschweren Vergleich zugestimmt. Die fünf leitenden Vertreter der Kommission hätten in dieser Woche mit drei zu zwei Stimmen für eine Zahlung von rund fünf Milliarden Dollar votiert, schrieb das "Wall Street Journal". Die FTC und Facebook lehnten einen Kommentar ab. Die FTC hatte im Zuge des Cambridge-Analytica-Skandals Ermittlungen eingeleitet.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder