Klimaserie: „Potenzial, die Batterie ,grüner’ zu machen, ist groß“

Braunschweig.  TU-Professor Christoph Herrmann forscht an einer umweltfreundlicheren Batterie für Elektroautos.

Professor Christoph Herrmann, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik an der TU Braunschweig.

Professor Christoph Herrmann, Leiter des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik an der TU Braunschweig.

Foto: tU Braunschweig

Die Technische Universität (TU) Braunschweig ist eine der Hochburgen der Batteriezellforschung in Deutschland. Professor Christoph Herrmann leitet das Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik und forscht zur nachhaltigen Produktion. Herr Herrmann, Sie forschen an der Battery Lab Factory...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: