Anzeige

game-Branchenbarometer: Games-Branche blickt mit positiver Erwartung auf neue Regierungskoalition

Games-Branche blickt mit positiver Erwartung auf neue Regierungskoalition / game-Branchenbarometer 2021: Das bewegt die deutsche Games-Branche / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/64382 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Games-Branche blickt mit positiver Erwartung auf neue Regierungskoalition / game-Branchenbarometer 2021: Das bewegt die deutsche Games-Branche / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/64382 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Berlin (ots) - - Jedes zweite Games-Unternehmen in Deutschland hat positive Erwartungen an die neue Regierungskoalition, 4 von 10 Unternehmen sind neutral - 7 von 10 Games-Unternehmen erwarten eine positive Geschäftsentwicklung im kommenden Jahr - 55 Prozent der Games-Unternehmen planen für die kommenden 12 Monate Neueinstellungen

Die deutsche Games-Branche blickt zuversichtlich auf die neue Regierungskoalition aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP: Jedes zweite Unternehmen (54 Prozent) verbindet mit der neuen Bundesregierung positive Erwartungen. 4 von 10 Unternehmen (42 Prozent) blicken neutral auf die "Ampel". Das ist das Ergebnis des game Branchenbarometers 2021, das heute anlässlich der Mitgliederversammlung des game - Verband der deutschen Games-Branche veröffentlicht wurde. Danach geht die deutsche Games-Branche insgesamt zuversichtlich in das neue Jahr: 7 von 10 Befragten (69 Prozent) gehen von einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung ihres Unternehmens in den kommenden 12 Monaten aus. Dieser Optimismus spiegelt sich auch bei der Personalplanung wider: Mehr als jedes zweite Unternehmen (55 Prozent) plant in den kommenden 12 Monaten neue Mitarbeitende einzustellen. 41 Prozent gehen von einer gleichbleibenden Entwicklung aus, nur 4 Prozent rechnen mit einer abnehmenden Anzahl.

game - Verband der deutschen Games-Branche

Wir sind der Verband der deutschen Games-Branche. Unsere Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie Esport-Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Mitveranstalter der gamescom verantworten wir das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum besten Games-Standort zu machen.

Pressekontakt:

Martin Puppe game - Verband der deutschen Games-Branche e.V. Friedrichstraße 165 10117 Berlin Tel.: 030 2408779-20 E-Mail: martin.puppe@game.de www.game.de Twitter: @game_verband Facebook.com/game.verband Instagram: game_verband

Original-Content von: game - Verband der deutschen Games-Branche, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH