Anzeige

WDR Fernsehen, Montag, 03. Januar 2022, 21.00 Uhr - 21.45 Uhr und online first in der ARD Mediathek

Köln (ots) - Passt, wackelt und hat Luft (Staffel 3)

Achtteilige Doku-Serie über Handwerker-Auszubildende

Sie sind Azubis und sie lieben ihren Job. Was wird sie diesmal auf den Baustellen erwarten? Oft wachsen die Auszubildenden über sich hinaus, manchmal geht auch alles schief. Zum Glück sind ihre Ausbilder, die Meister und Gesellen, eng an ihrer Seite.

Folge 1:

Dreck ohne Ende! Stefan reißt das Bad ab

Fünf Handwerker-Azubis werden Landmaschinenmechatroniker, Tischlerinnen, Metallbauer und Anlagenmechaniker

Jannis,19, repariert in seiner Ausbildung große Ernte-Maschinen. Heute fährt er zusammen mit dem Gesellen Christian zu einem Feldhäcksler auf einen Bauernhof. Mehrere Messer müssen ausgetauscht werden und der Zeitdruck ist enorm.

Gina, 26, und Heather, 21, sind im zweiten Ausbildungsjahr zur Tischlerin. Um die beiden Azubis kümmert sich Geselle Niklas. Heute bringen sie Rigipsdecken in der Küche eines Vereinsheims an. Das Problem beim Zuschneiden: schiefe Wände!

Mohammad, 21, ist im vierten Lehrjahr zum Metallbauer und Konstruktionstechniker. Heute fertigt er unter der Aufsicht von Meister Sergio eine Außentreppe an. Die Schweißarbeiten sind schwierig - und spannend.

Stefan, 30, ist im zweiten Ausbildungsjahr zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Zusammen mit dem Gesellen Sebastian muss er die Badewanne freistemmen, um später eine begehbare Dusche einbauen zu können.

„Passt, wackelt und hat Luft“ ist eine Produktion der Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH im Auftrag des WDR.

Redaktion: Michael Kerkmann

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de (http://presse.WDR.de)

Pressekontakt:

WDR Kommunikation Telefon 0221 220 7100 E-Mail: kommunikation@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH