Wolfenbütteler Schüler radeln für Spenden für Mukoviszidose

Wolfenbüttel.  Die Zwölftklässler des Gymnasiums am Schloss tourten 440 Kilometer durch Niedersachsen, um über die Krankheit aufzuklären.

Einheitlich in grell-grüne Fahrrad-Shirts gehüllt waren die Schloss-Schüler im Juni zu ihrer Spendentour durch Norddeutschland gestartet.

Einheitlich in grell-grüne Fahrrad-Shirts gehüllt waren die Schloss-Schüler im Juni zu ihrer Spendentour durch Norddeutschland gestartet.

Foto: Jörg Kleinert

Ein Jahr haben sie logistisch alles geplant – bis ins kleinste Detail. Routen festlegen, Unterkünfte organisieren, ein einheitliches Outfit suchen und finden. Sechs Tage saßen 23 Zwölftklässler des Wolfenbütteler Gymnasium im Schloss im Juni schließlich auf dem Fahrradsattel, radelten 440 Kilometer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: