Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Cremlingen

Cremlingen.  Ein Autofahrer übersieht nach dem Tanken bei der Einfahrt in den fließenden Verkehr das vorfahrtsberechtigte Auto. Der Schaden liegt bei 13.000 Euro.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. 

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 14.30 Uhr sind in der Straße Im Moorbusche drei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, übersah ein 56-jähriger Autofahrer vermutlich aus Unachtsamkeit beim Einfahren von einem Tankstellengelände in den fließenden Verkehr das vorfahrtsberechtigte Auto eines 26-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenstoß verletzten sich der 26-Jährige sowie zwei Mitfahrerinnen des mutmaßlichen Unfallverursachers leicht. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)