Im Haus Curanum sind sieben Menschen an Krätze erkrankt

Wolfenbüttel.  Im Haus Curanum gibt es sechs Fälle von Krätze. Die Betroffenen haben sich in ärztliche Behandlung begeben.

Das Pflegeheim Curanum verzeichnet derzeit sieben Krätze-Fälle. Die Betroffenen werden ärztlich behandelt.

Das Pflegeheim Curanum verzeichnet derzeit sieben Krätze-Fälle. Die Betroffenen werden ärztlich behandelt.

Foto: Ruf, Kai-Uwe

Im Haus Curanum an der Dr.-Kirchheimer-Straße in Wolfenbüttel sind ein Bewohner und sechs Mitarbeiter an der Krätze (Sabies) erkrankt. Das bestätigte Tanja Müller von der Unternehmenskommunikation der Korian Gruppe, die Träger dieser Einrichtung der Stationären Pflege ist, auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Mitarbeiter seien freigestellt worden und hätten sich ebenso wie der Bewohner in Behandlung begeben. Derzeit sind dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)