Mit Kreuzreimen für neue Glocken in Wendessen

Wendessen.  Drei in der Region bekannte Männer haben sich zusammengetan, um mit einer musikalisch begleiteten Benefizlesung dem Kirchbauverein zu helfen.

Sie machen gemeinsame Sache: Ulrike Jungkurth, Vorsitzende des Kirchbauvereins Wendessen mit Dr. Hans-Peter Loch(links), Rainer Sliepen und Hans-Hermann Haase (vorn).

Sie machen gemeinsame Sache: Ulrike Jungkurth, Vorsitzende des Kirchbauvereins Wendessen mit Dr. Hans-Peter Loch(links), Rainer Sliepen und Hans-Hermann Haase (vorn).

Foto: Stephan Querfurth

Rappelvoll, Schiff und Empore der schlichten Hallenkirche von Wendessen bieten keinen Platz mehr. Drei in der Region bekannte Männer haben sich zusammengetan, um mit einer musikalisch begleiteten Benefizlesung den Kirchbauverein Wendessen bei der Anschaffung zweier Bronzeglocken zu unterstützen. Der Kinderarzt Hans-Peter Loch, der Journalist Rainer Sliepen und der Thomas-Kantor Hans Hermann Haase haben mit improvisationsfreudiger...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder