Feuerwehreinsatz bei Wendessen: Feldfläche brennt

Wendessen.  Ein Spaziergänger alarmierte die Feuerwehrleute in die Nähe des Sportplatzes in Wendessen.

Wegen eines Flächenbrandes mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr am Dienstagmittag in die Nähe des Sportplatzes bei Wendessen ausrücken.

Wegen eines Flächenbrandes mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr am Dienstagmittag in die Nähe des Sportplatzes bei Wendessen ausrücken.

Foto: Jörg Koglin

Nördlich des Sportplatzes in Wendessen haben am Dienstagmittag eine Böschung am Feldweg sowie Teile eines angrenzenden Getreidefeldes gebrannt. Die Ortsfeuerwehren aus Wendessen und Linden löschten das Feuer mit mehreren Strahlrohren, nachdem ein Spaziergänger die Einsatzkräfte alarmiert hatte.

Flächenbrand in Höhe des Wendessener Sportplatzes nach rund 15 Minuten unter Kontrolle

Der Brand war nach gut einer Viertelstunde unter Kontrolle gebracht worden. Bevor die Feuerwehrleute den Einsatz nach etwa einer Stunde beendeten, bewässerten sie das Feld abermals, um ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder