Nachbarn reagieren richtig

Pizza sorgt für Feuerwehreinsatz in Wolfenbüttel

Die Wolfenbütteler Feuerwehr lobt Nachbarn am Alten Weg.

Die Wolfenbütteler Feuerwehr lobt Nachbarn am Alten Weg.

Foto: Robert Michael / dpa

Wolfenbüttel.  Nachbarn reagieren richtig und retten Bewohnerin aus der verrauchten Wohnung am Alten Weg.

Eine Pizza steht unter Tatverdacht, eine Wohnung am Alten Weg in Wolfenbüttel am Samstagvormittag nicht nur verraucht sondern auch einen Feuerwehreinsatz ausgelöst zu haben. Aufmerksame Nachbarn sind durch einen Heimrauchmelder auf den Rauch aufmerksam geworden und wählten daraufhin die 112, schreibt die Wolfenbütteler Feuerwehr.

Nachbarn retten Bewohnerin vor rauchender Pizza

Die Einsatzkräfte seien kurz darauf am Alten Weg angekommen. Laut Mitteilung haben sich die Nachbarn goldrichtig verhalten. Sie informierten nicht nur die Feuerwehr, sie hätten auch die Bewohnerin geweckt und sie aus der Wohnung geführt. Auch öffneten sie die Fenster, wodurch sich der Rauch zügig verzog und für Frischluft gesorgt wurde.

Die Wolfenbütteler Feuerwehr rückte wenig später wieder ein, heißt es abschließend.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder