Polizei Wolfenbüttel

Streit am Wolfenbütteler Kornmarkt eskaliert

(Symbolbild) Am Kornmarkt in Wolfenbüttel gerieten mehrere Personen aneinander. Die Polizei sucht Zeugen nach einem Streit am Dienstagabend.

(Symbolbild) Am Kornmarkt in Wolfenbüttel gerieten mehrere Personen aneinander. Die Polizei sucht Zeugen nach einem Streit am Dienstagabend.

Foto: Maximilian Wiescher / BZV

Wolfenbüttel.  Am Busbahnhof gerieten mindestens zwei Personen aneinander. Außerdem: Altöl in Sickte illegal entsorgt.

Einen handfesten Konflikt hat es am Dienstagabend am Busbahnhof am Kornmarkt in Wolfenbüttel gegeben. Wie die Polizei berichtet, gerieten mindestens zwei Personen verbal aneinander. Nachdem der Streit eskaliert war, kam es zur Schlägerei: Einer der Täter habe auf den anderen eingetreten. Die Ursache der Auseinandersetzung ist bisher noch unklar.

Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung bzw. gefährlicher Körperverletzung ein und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05331) 9330 bei den Beamten der Polizei Wolfenbüttel zu melden.

Weitere Nachrichten aus Wolfenbüttel:

Illegale Entsorgung von Altöl in Sickte

Unbekannte Täter haben zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen in Sickte an der Kreisstraße 629 in Richtung Volzum drei 20-Liter-Fässer mit Altöl entsorgt. Polizei-Berichten zufolge wurden sie in einer asphaltierten Bucht abgestellt. Eine Verunreinigung des Erdreiches habe es nicht gegeben.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Sickte unter der Telefonnummer (05305) 912180 und die Polizei Wolfenbüttel unter der Rufnummer (05331) 9330 entgegen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder