Orientierung in Wolfsburgs Gewerbegebieten wird leichter

Wolfsburg.  Die WMG nimmt im Gewerbegebiet Heinenkamp ein neues Gewerbeleitsystem für Wolfsburg in Betrieb. So sollen die Betriebe besser zu finden sein.

Präsentation des neuen Gewerbeleitsystems im Gewerbegebiet Heinenkamp (von links): Dennis Weilmann (Wirtschaftsdezernent und Geschäftsführer WMG), Thilo Klimm (Geschäftsführer Klimm GmbH), Jens Hofschröer (Geschäftsführer WMG), Andreas Splittgerber (Regionalleiter Klimm GmbH), Thomas Krause (Vorstand Wolfsburg AG) und Michael Lehnerer (Verkaufsleiter Klimm GmbH).

Präsentation des neuen Gewerbeleitsystems im Gewerbegebiet Heinenkamp (von links): Dennis Weilmann (Wirtschaftsdezernent und Geschäftsführer WMG), Thilo Klimm (Geschäftsführer Klimm GmbH), Jens Hofschröer (Geschäftsführer WMG), Andreas Splittgerber (Regionalleiter Klimm GmbH), Thomas Krause (Vorstand Wolfsburg AG) und Michael Lehnerer (Verkaufsleiter Klimm GmbH).

Foto: WMG

Im Gewerbegebiet Heinenkamp haben die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG), die Wolfsburg AG und die Klimm GmbH Co. KG am Dienstag das neue Gewerbeleitsystem offiziell in Betrieb genommen. Die bereits am 1. Oktober installierte neue Hinweisbeschilderung im Corporate Design der Stadt Wolfsburg schafft Orientierung in den Wolfsburger Gewerbegebieten und weist Besuchern, Geschäftspartnern oder Kunden an Zufahrten und wichtigen Kreuzungen den Weg zu Wolfsburger Unternehmen, wie es in einer Mitteilung heißt.

„Aktuell sind bereits zehn Anlagen in fünf Gewerbegebieten installiert, die kontinuierlich ergänzt und erweitert werden. Mit dem wertigen und einheitlichen Erscheinungsbild im Corporate Design der Stadt schafft das neue Leitsystem eine gute Orientierung in den Wolfsburger Gewerbegebieten und bietet sowohl Unternehmen als auch deren Kunden oder Geschäftspartnern einen wahrnehmbaren Mehrwert“, werden Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG, und Dennis Weilmann, Wirtschaftsdezernent und Geschäftsführer der WMG, in der Mitteilung zitiert. Thomas Krause, Vorstand der Wolfsburg AG, sagt: „Die Beschilderung erleichtert vor allem Ortsfremden das Auffinden der ansässigen Unternehmen. Das bietet auch im Hinblick auf die Verkehrsströme eine Verbesserung.“

Als Vertragspartner der Stadt Wolfsburg betreibt das Bad Friedrichshaller Unternehmen Klimm Werbetechnik das Leitsystem, die Ausschreibung und Auftragsvergabe hatte zuvor die WMG gemeinsam mit der Stadt Wolfsburg und der Wolfsburg AG vorgenommen. Unternehmen haben nun die Möglichkeit, sich mit der neuen Hinweisbeschilderung kostengünstig zu präsentieren und somit einfacher im jeweiligen Gewerbegebiet gefunden zu werden. Die Firma Klimm ist neben der WMG auch Ansprechpartner für interessierte Unternehmen, kümmert sich um die Vertragsabwicklung und um die Gestaltung, Montage und Wartung der Beschilderung. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder