Die wichtigsten Informationen zum Weihnachtsmarkt in Wolfsburg

Wolfsburg.  Der Weihnachtsmarkt in Wolfsburg bietet in diesem Jahr unter anderem ein Riesenrad. In der Autostadt finden Eisshows statt.

Der Weihnachtsmarkt in Wolfsburg lockt wieder tausende Besucher an. Hier gibt es die wichtigsten Informationen rund um den Weihnachtsmarkt in Wolfsburg und der Autostadt

Der Weihnachtsmarkt in Wolfsburg lockt wieder tausende Besucher an. Hier gibt es die wichtigsten Informationen rund um den Weihnachtsmarkt in Wolfsburg und der Autostadt

Foto: Anja Weber/ Archiv

Die Weihnachtszeit ist in vollem Gange – und damit auch die Weihnachtsmarkt in Wolfsburg. Hier gibt es die wichtigsten Informationen rund um die Weihnachtsmärkte in und um Wolfsburg.

Wann hat der Weihnachtsmarkt in der Wolfsburger Innenstadt geöffnet?

Der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Wolfsburg hat seit Montag, 25. November, geöffnet und dauert sogar bis über die Feiertage hinaus. Bis zum 29. Dezember kann in Wolfsburg Glühwein getrunken und die besinnliche Zeit genossen werden. Der Weihnachtsmarkt hat von Montag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Am Freitag und Samstag sogar von 11 bis 22 Uhr. Am Sonn- und Feiertag von 13 bis 20 Uhr.

An Heiligabend und am ersten Weihnachtstag haben die Buden geschlossen. Am letzten Veranstaltungstag, dem 29. Dezember, hat der Weihnachtsmarkt von 13 bis 20 Uhr noch einmal geöffnet.

Was passiert beim Weihnachtsmarkt in der Autostadt?

Aber nicht nur in der Innenstadt wartet eine Weihnachts- und Winterwelt auf die Besucher. Auch in der Autostadt findet ein Weihnachtsmarkt statt. Vom 29. November bis zum 5. Januar hüllt sich die Autostadt in ein Winterkleid. Den Besuchern werden Eisshows mit Tabaluga und internationalen Eistänzern

geboten. Im wöchentlichen Wechsel werden jeweils um 17 Uhr und um 19 Uhr insgesamt fünf verschiedene Shows gezeigt, darunter auch eine eigens für die Autostadt choreografierte Aufführung, teilt die Autostadt auf ihrer Homepage mit.

Wie hoch ist der Eintritt beim Weihnachtsmarkt in der Autostadt?

Die Eintrittspreise für den Weihnachtsmarkt Autostadt sehen wie folgt aus: Eine Tageskarte für die Autostadt kostet 20 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren zahlen 8 Euro. Ermäßigt kostet eine Karte 16 Euro. Eine Familie zahlt 47 Euro. Ein Abendticket ab 16 Uhr, inklusive 4 Euro Guthaben für Gastronomie und Shops der Autostadt, kostet für einen Erwachsenen 10 Euro.

Was gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Wolfsburg zu kaufen und zu entdecken?

Für den Weihnachtsmarkt in der Wolfsburger Innenstadt auf der Porschestraße ist ein Weihnachtsdorf mit Holzhütten, Tannen und zahlreichen Attraktionen geplant . Ein Highlight ist sicherlich das barrierefreie Riesenrad, welches zum ersten Mal nach Wolfsburg kommt. Des Weiteren warten insgesamt 66 Buden mit Handwerk, Bratwürsten, Honigmet oder heißen Schafskäse auf die Besucher.

Auch für die jungen Besucher ist auf dem Weihnachtsmarkt Wolfsburg etwas dabei. Im Haus des Weihnachtsmannes können Kinder sich mit verschiedenen Bastelaktionen beschäftigen und bei einer Märchenstunde lauschen.

Was passiert beim Advent im Schloss Wolfsburg

Das Schloss Wolfsburg lädt zum 22. Mal zum poetischen Weihnachtsfest ein. Am 7. und 8. Dezember öffnet das festlich geschmückte und beleuchtete Schloss seine Tore. Unter anderem wird Kunsthandwerk angeboten und auch musikalische Darbietungen werden stattfinden.

Gibt es auch Weihnachtsmärkte in Wolfsburgs Stadtteilen?

Auch in den einzelnen Stadtteilen Wolfsburgs wird das Weihnachtsfest gefeiert. In Vorsfelde beispielsweise wird am 6. Dezember der Vorsfelder Markt am Ütschenpaul eröffnet . Bis zum 14. Dezember bieten die Betreiber an sechs Imbiss- und Getränkebuden Kulinarisches an. Es gibt beispielsweise heißen Hugo, Punsch oder auch Bier.

Am Eröffnungstag zeigen die Veranstalter – wie schon im Vorjahr – den Heinz-Rühmann-Film „Die Feuerzangenbowle“. Ab 17 Uhr präsentieren sich dann die Schützenbrüderschaft und der Reiterverein Vorsfelde ihrem Publikum

Weitere Informationen zu den Weihnachtsmärkten

Informationen rund um den Weihnachtsmarkt auf der Porschestraße gibt es hier.

Mehr Informationen zur Winterwelt in der Autostadt gibt es auf der Homepage.

Zum Advent im Schloss Wolfsburg gibt weitere Infos auf der Internetseite der Stadt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)