Polizei sucht nach Unfall in Wolfsburg Radfahrer

Wolfsburg.  Er soll am 26. November mit einem Auto in der Heinrich-Heine-Straße zusammengestoßen sein, fuhr jedoch anschließend weiter.

Die Polizei sucht zu einem Unfall am 26. November an der Einmündung Heinrich-Heine-Straße Ecke Klieverhagen den beteiligten Fahrer eines Liegefahrrads.

Die Polizei sucht zu einem Unfall am 26. November an der Einmündung Heinrich-Heine-Straße Ecke Klieverhagen den beteiligten Fahrer eines Liegefahrrads.

Foto: Stefan Puchner / dpa

Die Polizei sucht zu einem Unfall am 26. November an der Einmündung Heinrich-Heine-Straße Ecke Klieverhagen den beteiligten Fahrer eines Liegefahrrads. An diesem Dienstagnachmittag war laut Mitteilung eine 37 Jahre alte Polo-Fahrerin aus Wolfsburg beim Rechtsabbiegen in den Klieverhagen mit dem Radfahrer zusammengestoßen. Der unbekannte Fahrer des Fahrrads mit der nach hinten geneigten Sitzposition habe kurz angehalten und sei danach einfach weitergefahren, ohne seine Personalien preis zu geben. An dem Polo entstand nur geringer Schaden in Höhe von 150 Euro. Der Radfahrer wird gebeten, sich mit der Polizei unter (05361) 46460 in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder