Corona in Wolfsburg

Corona-Regeln in Wolfsburg: Was gilt gerade in der VW-Stadt?

| Lesedauer: 2 Minuten
Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr: Im ÖPNV gilt in Wolfsburg weiterhin Maskenpflicht.

Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr: Im ÖPNV gilt in Wolfsburg weiterhin Maskenpflicht.

Foto: Roberto Pfeil / dpa

Wolfsburg.  So gut wie alle Schutzmaßnahmen in Wolfsburg sind aufgehoben. Einige Dinge gibt es jedoch noch zu beachten. Ein Überblick, wo welche Regeln gelten.

Ohne Maske in den Supermarkt, zum Shopping oder ins Restaurant: Seit einigen Monaten sind die bundesweiten Corona-Schutzmaßnahmen weitgehend aufgehoben. In einzelnen Bereichen gibt es jedoch noch immer Maßnahmen. Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Corona-Regeln und Maßnahmen in der VW-Stadt aktuell gelten. Eine alphabetische Übersicht (alle Angaben ohne Gewähr).

Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Wolfsburg (Stand: 22. Juni)

• Autostadt: Für Gäste entfällt die Maskenpflicht im Innen- und Außenbereich der Autostadt. Lediglich bei begleiteten Fahrerlebnissen besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes mindestens der Standards FFP2 oder KN95/N95.

• Badeland und Schwefelbad: Im Badeland Wolfsburg sowie im Schwefelbad Fallersleben sind alle Corona-Maßnahmen aufgehoben.

• Kinos: Im Cinemaxx Wolfsburg entfallen sämtliche Corona-Regeln. Das heißt: Es gibt keine Maskenpflicht und auch keine 3G-Regel mehr. Das Delphin-Kino in der Porschestraße setzt hingegen weiterhin auf 3G und Maske. Während der Vorstellung ist jedoch keine Maske erforderlich.

• Kulturzentrum Hallenbad: Im gesamten Hallenbad entfallen die Corona-Beschränkungen.

• Kunstmuseum Wolfsburg: Keine coronabedingten Einschränkungen mehr.

• ÖPNV: Es muss eine FFP2-Maske getragen werden. Personen zwischen dem 6. und dem vollendeten 14. Lebensjahr können eine einfache medizinische Maske tragen. Die 3G-Regelung ist aufgehoben.

• Pflegeheime und Klinikum: Es ist ein negativer Testnachweise erforderlich (gilt auch für genesene und geboosterte Personen). Außerdem gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

• Phaeno: Im Science-Center Phaeno am Nordkopf besteht aktuell keine Maskenpflicht mehr.

• Planetarium: Das Tragen einer Maske ist für Besucherinnen und Besucher freiwillig.

• Scharoun-Theater: Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske sowie die 3G-Regelung sind aufgehoben.

• Sport: Aktuell keine Einschränkungen mehr im Sportbereich.

Lesen Sie auch:

Wichtige Corona-Regeln und Infos für die Region

Alle wichtigen Fragen und Antworten zu Corona in Niedersachsen gibt's hier . Welche Regeln zurzeit in Braunschweig gelten, erfahren Sie hier.

Die Corona-Lage in der Region

Unsere Redaktionen sammeln alle wichtigen lokalen Infos zum Coronavirus auf FAQ-Seiten, die stets aktualisiert werden. Online sind die Überblicke aus Braunschweig, aus Wolfsburg, aus Wolfenbüttel, aus Gifhorn, aus Salzgitter, aus Peine und Helmstedt sowie aus .

Hier finden Sie eine Übersicht über die Corona-Lage im gesamten Bundesland Niedersachsen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder