Veranstaltungen

Schützenfest in Wolfsburg: Das komplette Programm im Festzelt

| Lesedauer: 4 Minuten
Der Schweizer Sänger Vincent Gross tritt am 27. Mai auf dem Schützen- und Volksfest in Wolfsburg auf. 

Der Schweizer Sänger Vincent Gross tritt am 27. Mai auf dem Schützen- und Volksfest in Wolfsburg auf. 

Foto: Vincent Gross / Künstler

Wolfsburg.  Das 70. Wolfsburger Schützen- und Volksfest steht vor der Tür. Hier gibt es alle Informationen zum Programm im Festzelt.

Karussellfahren ist beim Wolfsburger Schützenfest das Highlight für die einen, Feiern die Hauptsache für die anderen. Für Letztere gibt es eine gute Nachricht: Im Festzelt wird ein pickepackevolles Programm geboten.

Zum Auftakt des Schützen- und Volksfestes am Freitag, 20. Mai, tritt die Band Münchener Freiheit im Festzelt auf. Sie will die Wolfsburger mit Hits aus den 80ern und neueren Songs begeistern. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Einlass bereits um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mit einem „Festival der Travestie“ will Maria Crohn die Schützenfest-Besucher am Samstag, 21. Mai, unterhalten. Einlass zum bunten Abendprogramm ist ab 19 Uhr. Die Show beginnt um 20 Uhr. Eintritt frei.

Münchener Freiheit eröffnet Schützenfest-Programm

Die älteren Wolfsburger sind am Montag, 23. Mai, ab 14 Uhr ins Festzelt Marris eingeladen. Beim Seniorennachmittag spielt die kleine Siebenbürger Blaskapelle. Kaffee und Kuchen gibt es natürlich auch.

„Die Trenkwalder“ musizieren am Dienstag, 24. Mai, beim Hofbrauhaus-Abend. Los geht er um 19 Uhr. Gruppen können vorab Tische für 16 Personen mitsamt Bewirtung in Form von Bier, Softdrinks und Wiesn-Brezeln sowie Weißwurst reservieren, unter info@festhalle-marris.de. Der reine Eintritt ist frei.

Zur Ladies Night auf dem Schützenfest dürfen auch Männer kommen

Weiter geht das Programm im Festzelt der Schützen am Mittwoch, 25. Mai, mit einer Ladies Night. Für die Musik ist DJ To.Ni zuständig. Gruppen von mindestens sechs Frauen erhalten als Willkommensgruß eine Flasche Sekt oder Prosecco aufs Haus. Auch für die Ladies Night auf dem Schützenfest lassen sich vorab Tische samt Bewirtung reservieren, unter info@festhalle-marris.de. Der reine Eintritt ist frei. Männer dürfen selbstverständlich auch mitfeiern.

Vom Wolfsburger Schützen- und Volksfest nicht wegzudenken ist das Schützenfestessen, das am Donnerstag, 26. Mai, ab 10 Uhr im Festzelt stattfindet. Auf dem Programm stehen der Einmarsch der Schützengesellschaft, Musik von den „Trenkwaldern“ und Siegerehrungen für die besten Teilnehmer der vorangegangenen Schießwettbewerbe. Karten für die Veranstaltung gibt es in der Lederhandlung Christian Beust in der Köhlerbergstraße 19. Öffnungszeiten für den Vorverkauf: Montag bis Freitag, 8 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr.

Am Abend des 26. Mai legt erneut DJ To.Ni bei der „After Show Party“ im Festzelt auf. Sie beginnt bei freiem Eintritt um 18 Uhr.

Vincent Gross tritt am 27. Mai in Wolfsburg auf

Der Schweizer Jung-Schlagersänger Vincent Gross tritt am Freitag, 27. Mai, bei der Saturn Night auf. Einlass zu seinem Konzert im Festzelt ist ab 20 Uhr, die Show beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gruppen können Tische mit Bewirtung per E-Mail an info@festhalle-marris.de kostenpflichtig reservieren.

Nicht im Zelt, sondern am Schloss Wolfsburg findet am Samstag, 28. Mai, die Proklamation der neuen Majestäten statt. Um 16 Uhr marschiert dort die Wolfsburger Schützengesellschaft auf, musikalisch begleitet vom Fanfarenzug Elche. Anschließend marschieren die Schützen über den Schützenfestplatz ins Zelt, wo ab 19 Uhr die Majestäten gekrönt werden.

Erst Stürmer Deluxe, dann Feuerwerk

Zeitgleich beginnt der Einlass für das Konzert der Wolfsburger Band Stürmer Deluxe. Sie will bei ihrem Auftritt ab 20 Uhr alle Songs aufbieten, die sie im Repertoire hat. Der Eintritt ist frei. Um 22 Uhr steigt über dem Schützenfestplatz schließlich das große Höhenfeuerwerk.

Die ersten Schausteller werden voraussichtlich am Ende der ersten Mai-Woche mit dem Aufbau auf dem Schützenplatz beginnen.

Lesen Sie auch

Das sind die Top-Attraktionen beim Wolfsburger Schützenfest

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder