Brauereifest

In Fallersleben steigt am Freitag und Samstag das 13. Bierfest

| Lesedauer: 2 Minuten
Dominik Gehrmann hofft heute und morgen beim Bierfest auf viele Gäste am Fallersleber Brauhaus.

Dominik Gehrmann hofft heute und morgen beim Bierfest auf viele Gäste am Fallersleber Brauhaus.

Foto: Axel Claes

Fallersleben.  Am Alten Brauhaus in Fallersleben werden am Freitag und Samstag Gerstensaft, Essen und Musik geboten.

Ein weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannter Publikumsmagnet geht in die nächste Runde: Das Bierfest des Alten Brauhauses findet zum 13. Mal statt. Zwei Tage lang – am Freitag, 5. August, und am Samstag, 6. August, jeweils ab 17 Uhr – wird das Team um Braumeister Dominik Gehrmann die Gäste mit kühlen Getränken verwöhnen.

Im Ausschank sind laut Mitteilung neben alkoholfreien Kaltgetränken das „Schloßbräu“, obergärig und naturtrüb, sowie ein Altbier und das seit einigen Jahren zunehmend beliebter werdende Whisky-Bier. „Zudem wird es eine leckere Altbier-Bowle im Ausschank geben“, ergänzte Dominik Gehrmann das Angebot des historischen Brauhauses, das 1765 erbaut wurde und seit 1986 im Besitz der Familie Gehrmann ist.

Im „Kulinarik-Wagen“ wird für Verpflegung gesorgt

Für Verpflegung ist Peter von Hartz mit seinem „Kulinarik-Wagen“ zuständig. Eine kleine rustikale Speisekarte rundet das Getränkeangebot des Brauhauses ab: Neben Rostbratwurst werden sowohl ein im Bierteig gebackener Camembert mit Preiselbeeren wie auch ein „Hamburger spezial“ mit Leberkäse im Angebot sein.

Zu einem solchen Outdoor-Fest gehört auch musikalische Unterhaltung: Am Freitag spielen „Morris Ulli“ Oldies am laufenden Band, am Samstag wird der „fliegende Holländer“ DJ Theo für entsprechende Stimmung sorgen.

Schattenspendende Eichen und Linden im Schlosspark

Der Schlosspark mit seinen schattenspendenden Eichen und Linden werde zudem den nötigen Rahmen bieten. „Unser Haus steht stets für gutes Bier, eine gute regionale Küche und ein gemütliches Ambiente. Das gilt natürlich auch für unsere Outdoor-Veranstaltungen“, erklärt Senior-Chef Hartmut Gehrmann. Für die gesamte Brauhaus-Mannschaft sei es das Wichtigste, dass sich die Gäste aus nah und fern wohl fühlen, sich gut unterhalten und dabei ein kühles Bier genießen. Das Brauhaus stehe bereit und freue sich auf liebe Gäste.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder