Diebe steigen in Gaststätte in Mörse ein

Mörse Zu einem Einbruch in eine Gaststätte kam es in der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 8 Uhr, in der Straße Im Dorfe in Mörse, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach bisherigem polizeilichem Kenntnisstand gelangten die Täter unerkannt an die Rückseite des Gebäudes. Hier öffneten sie mit Gewalt die Eingangstür. Bei ihrem Streifzug durch den Gastraum stahlen sie eine Registrierkasse, einen Laptop, etwas Wechselgeld und ein 2,40 Meter mal 1,60 Meter großes Ölgemälde. Hierbei soll es sich um ein Bild mit einem Hirsch auf grünem Hintergrund gehandelt haben. Zum Wert des Gemäldes lässt sich ebenso wie zur Höhe des Gesamtschadens zurzeit nichts Genaues sagen. Das werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren, um die doch recht schwere und vor allem sperrige Beute abtransportieren zu können. Die Ermittler interessieren sich also für Beobachtungen hinsichtlich verdächtiger Personen, aber auch Fahrzeuge, die zur fraglichen Zeit in unmittelbarer Tatortnähe gesehen wurden. Besonders fragen die Ermittler, ob solch ein beschriebenes Ölgemälde plötzlich aufgetaucht ist oder es Personen gibt, die Angaben zu seinem Verbleib machen können. Hinweise an die Polizei in Wolfsburg unter Tel: (0 53 61) 46 46-0.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder