Liebe Wolfsburger!

Feinschmecker

Tja, ich bin ein wenig ratlos. Wir haben durchaus einen insektenfreundlichen Garten, der für Schmetterlinge, Bienen, Hummeln & Co. etwas bietet. Aber eine Schippe drauflegen kann man immer. Also streute ich auf einer sonnigen kleinen Fläche Blühmischung à la Bienen-Feinkost aus. Die ersten Blüten sind da und sehen durch die menschliche Brille betrachtet auch einfach delikat aus. Ich würde da sofort… Jaaa, aber nicht das nektardurstige Insektenvölkchen. Das lässt meine Bienenweide – wie auch die blühenden Sträucher in der Hecke – links liegen und tummelt sich weiter auf dem Klee im Rasen. Wo Hund und Katze Jagd auf die brummenden Besatzer machen und man aufpassen muss, dass man nicht drauf tritt. Immerhin: Bevor der Klee kam, standen Gänseblümchen hoch im Kurs. Nun, die hab ich jetzt in zwei Töpfen ausgesät. Vielleicht lassen sich Biene & Co. ja damit von der Wiese weglocken...

Diskutieren Sie auf Facebook unter Wolfsburger Nachrichten oder mailen Sie an claudia.caris@bzv.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder